Badezimmerdesign Idee – Kann ich mein eigenes Badezimmer entwerfen?

Eine Idee zur Badgestaltung – kann ich wirklich mein eigenes Bad gestalten? Warum nicht! Das Bad ist heute viel mehr als nur ein Raum zum Putzen und Lesen. Die Badezimmer eignen sich beispielsweise gut für Heimtrainingsgeräte und ein gutes Musiksystem oder einen Fernseher. Was gibt es Schöneres, als sich vom Tag zu entspannen, als zu duschen oder sich mit Kerzen und entspannender Musik in der Badewanne aufzuwärmen. Also starten Sie ein Notebook. Wenn Sie eine Idee für ein Badezimmerdesign haben, schreiben Sie sie auf. Bald haben Sie das Bad definiert,
das genau zu Ihnen passt.



Mein eigenes Badezimmer entwerfen? Wetten, dass du kannst? Bei der Gestaltung Ihres eigenen Badezimmers sollten Sie unter anderem folgende Fragen stellen (und beantworten): 1. Wie groß wird das Badezimmer sein? Die Badezimmergrößen umfassen: o Master-Bad oder Luxus-Bad – umfasst WC, Bidet, zwei Waschbecken, separate Badewanne und Dusche, Whirlpool oder Spa und möglicherweise mehr, je nach Budget. Einige Master-Badezimmer sind groß genug, um Trainingsgeräte zu haben, und sie sind in kleinere Fächer unterteilt, um die Privatsphäre zu gewährleisten, je nachdem, was benötigt wird. o Komplettes Badezimmer – beinhaltet Toilette, Waschbecken und kombinierte Badewanne / Dusche, die an einer Wand angebracht sind. Typische Abmessungen sind 5 x 7 oder 5 x 8 Fuß. o Halbes Badezimmer – beinhaltet nur Waschbecken und Toilette. Es kann im Erdgeschoss Ihres Hauses aufgestellt werden, um die Hektik des Morgens zu verringern, und die Familie muss nicht nach oben gehen, um die Toilette zu benutzen. Übliche Maße liegen zwischen 3 x 6 und 4 x 5 Fuß, ungefähr so ​​groß wie ein kleinerer Schrank. o Kleines Badezimmer – beinhaltet eine Eckduschkabine, eine Toilette und ein Waschbecken. Die typischen Abmessungen betragen 6 x 6 Fuß. o Kinderbadezimmer – kann ein Dreiviertel-Badezimmer oder ein komplettes Badezimmer sein, je nachdem, wie groß Ihr Zuhause ist und wie viele Kinder Sie haben. Die Badezimmer für Kinder sollten viel Stauraum und sichere und farbenfrohe Würfel haben. Wenn mehrere Kinder dasselbe Badezimmer benutzen, kann eine Wand oder eine halbe Wand zwischen der Toilette und dem Rest des Badezimmers eine gute Idee sein. o Gästebadezimmer – kann ein Dreiviertel-Badezimmer oder ein komplettes Badezimmer sein. 2. Planen Sie eine bequeme Aufbewahrung im Badezimmer? Ein Entwurf, den meine eigene Badezimmerperson immer Badezimmerlagerung einschließt. Sie finden eine Kombination aus Waschbecken und Waschtisch für zusätzlichen Stauraum. Eine großartige Idee für die Gestaltung von Badezimmern ist, dass Sie nie zu viel Stauraum für Ihr Bad haben können! Verwenden Sie den Wandbereich mit Regalen oder Schränken über der Kommode oder fast überall im Badezimmer. Ziehen Sie die Verwendung von Eckregalen in Betracht und hängen Sie Handtuchhalter übereinander. Fügen Sie Ihrem Badezimmer einen Medikamentenschrank mit Spiegel hinzu, um Pflegeprodukte, Medikamente oder Toilettenartikel aufzubewahren. Traditionell befand sich der Medikamentenschrank immer über dem Waschtisch oder der Spüle, aber heutzutage können Sie ihn an anderer Stelle im Badezimmer aufstellen. Fügen Sie Ihrer Eckdusche eine Duschkabine für zusätzlichen Stauraum hinzu. Es ist immer eine aufregende Zeit, wenn Sie Ihre Ideen zum Umbau des Badezimmers zusammenstellen, denn wenn Sie auf die neuesten Stile aktualisieren, ist die Änderung erfrischend und angenehm. Eine endgültige Entscheidung über die Typen, Modelle und Stile zu treffen, kann jedoch ein Albtraum sein, es sei denn, Sie denken sorgfältig darüber nach, bevor Sie beginnen. Zunächst müssen Sie sich entscheiden, welchen Basis-Look Sie in Ihrem Badezimmer kreieren möchten. Wollen Sie zum Beispiel hochmoderne Badezimmerleuchten und einen futuristischen Stil? Träumen Sie von einem rustikalen Stil mit Badezimmerschränken in der Farbe Tuscan Sunset? Antike Badezimmereitelkeiten sind im Moment sehr heiß und bilden einen hervorragenden Ausgangspunkt für Ideen zur Umgestaltung des Badezimmers. Oder möchten Sie einfach nur ein modernes, funktionales Badezimmer mit weißen Wandschränken und billigen Badarmaturen? Entscheide dich zuerst, denn heutzutage gibt es eine so große Auswahl an Badaccessoires, dass du verrückt werden könntest, wenn du versuchst, dir alles anzuschauen! Das Badezimmer hat sich in den letzten hundert Jahren weiterentwickelt. Einst nur eine einfache Wanne vor dem Wohnzimmerfeuer und mit Eimern Wasser gefüllt, ist das Badeerlebnis heute in fast jedem westlichen Zuhause ein Luxus. Damals war ein “Badezimmer” etwas, das sich nur die Reichen und Privilegierten in ihrem Haus leisten konnten. Dieser Trend führte zur Massenproduktion von Badartikeln. Der edwardianische und der viktorianische Stil der Zeit sind bis heute eine beliebte Wahl. Sie sehen in einem Badezimmer in einer Villa oder einem Cottage exquisit aus und verlieren nie ihre Attraktivität in Bezug auf das Design.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *